„Wenn ich mit Worten sagen könnte, was meine Tänze
meinen, gäbe es keinen Grund sie zu tanzen."

 – Mary Wigman –

 

Aktuelles

Ab dem 04. Dezember 2021 im Frankfurter Autoren Theater (Frankfurt - Hausen)

Wer bist DU*?  - Tanztheater-Performance für Kinder (6-10 J.)

Klettern, malen, tanzen, singen… „auf jeden Fall!“ oder „nein, niemals!“. Milli und Elli, zwei Nachbarskinder, lernen sich kennen. Wer kann eigentlich was? Wer mag was? Wovor haben sie Angst? Und wie können sie sich helfen?

„Wer bist DU*?“ ist ein Mutmachstück für Kinder, das anregt, herauszufinden, wer sie selber sind und welche schlummernden Talente in ihnen stecken – schließlich ist jedes Kind einzigartig und besonders.

"Du bist Du. So jemanden wie dich hat es noch nie gegeben und wird es auch nie mehr geben. In dir steckt so viel.“ (Kobi Yamada)

Choreografie & Darstellung/Tanz: Sandra Baumeister & Sibylle Magel

Bühne & Licht: Thomas Staller

Illustration: Franziska Harvey

Hinweis zur Barrierearmut: Das FAT ist leider nur über Treppe erreichbar. Dieses Mal gibt es auch leider    weder Audiodeskription noch Gebärdensprachdolmetscher*in, aber es ist uns wichtig, hierfür langfristig Lösungen zu finden.                                                                                                                                                


Termine:

4. 12. 2021 um 15 Uhr - Premiere                                                                                                           

5. + 11. + 12.12.2021     

15. + 16. + 22.01.2022  - jeweils um 15 Uhr

Frankfurter Autoren Theater (im Gelände der Brotfabrik)

Bachmannstraße 2-4 60844 Frankfurt am Main

Eintritt: Erw.: EUR 15,- / Kinder: EUR 10,-

Tickets unter:   tanzART+@sibyllemagel.de   oder   tanzART+@sandra-baumeister-tanz.de

Weitere Informationen unter: www.fat-web.de

Die Produktion Wer bist DU*? wird gefördert durch das Kulturamt der Stadt Frankfurt und durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst. Die Dokumentation des gesamten Projekts wird durch die Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR (DIS-TANZ-SOLO) ermöglicht.

 


 

 



Ab dem 13. September 2021 - Montags von 19:30 - 21:00 Uhr 

Tanzklub Darmstadt "Balances" ab 18 Jahren mit und ohne Behinderung

Leitung: Sandra Baumeister und Karoline Hinkfoth 

Um den thematischen Schwerpunkt der „Balance“ des letzten Tanzfestivals Rhein-Main, auch in unserem Darmstädter Tanzklub weiterzuführen, möchten wir in der Spielzeit 21/22 den Körper in all seinen Facetten in den Blick nehmen. Menschen ab 18 Jahren, mit und ohne Behinderung, sind herzlich eingeladen, ein Mal wöchentlich mit uns zu tanzen. Zudem kommen einmal im Jahr alle Tanzklubs der Tanzplattform Rhein-Main zu einem gemeinsamen Workshoptag zusammen. Die Spielzeit wird voraussichtlich mit einer gemeinsamen Aufführung aller Tanzklubs abgeschlossen. 

Der Tanzklub findet in deutscher Lautsprache statt, die Verdolmetschung in DGS ist leider nicht möglich.
Begrenzte Teilnehmer*innenzahl

Informationen und Anmeldebogen unter:

tanzvermittlung@staatstheater-darmstadt.de

https://www.staatstheater-darmstadt.de/mitmachen/mitmachen/tanzklubs/

---

Ab März 2022 im Frankfurter Autoren Theater (FAT)
Premiere „Возможно-quizás-vielleicht …einmal im Jahr“

Es ist das Jahr 2000. Boy meets girl. Das ist eine alte Geschichte. Aber was geschieht, wenn beide verheiratet sind? Und er ein russischer Steuerberater ist und sie eine argentinische Floristin, die in Barcelona lebt und Spanische spricht? Alexander und Lucia treffen sich einmal im Jahr am selben Ort und leben ihre eigene Geschichte. Ein Stück auf Russisch, Spanisch und Deutsch, frei nach Bernard Slades „Same Time, next Year“.

Weitere Informationen finden Sie unter Schauspiel.

---

Seit Juni 2021
DIS-TANZ-SOLO Stipendium*

Stipendium für die Dokumentation des gesamten Entstehungsprozesses des Tanztheaterstücks „Wer bist DU*?", für Kinder von 6 bis 10 Jahren.

*DIS-TANZ-SOLO Stipendium – gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Programm NEUSTART KULTUR, Hilfsprogramm DIS-TANZEN des Dachverband Tanz Deutschland.